Umfrage

yes volunteering.png

Tragen Volontariats-Erfahrungen im Lebenslauf zu besseren Jobaussichten bei? Start einer europäischen Umfrage sechs europäischer NGOs im Rahmen eines Erasmus+-Projekts

 

Die Umfrage wird von einem Netzwerk aus sechs europäischen NGOs, die am Erasmus+-Projekt „Yes volunteering“ teilnehmen, ins Leben gerufen, einem strategischen Partnerschaftsprojekt, mit dem Ziel Best-Practice-Beispiele auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung auszutauschen.

 

Diese Untersuchung von europäischer Dimension wird gemeinsam mit Projektpartnern aus sechs Ländern durchgeführt: Italien, Spanien, Österreich, Portugal, Slowenien und der Türkei.

 

Mit dieser Umfrage wollen verschiedene Non-Profit-Organisationen, die auf dem Volontariats-Sektor tätig sind, den Standpunkt von Arbeitgebern untersuchen, inwieweit ein Volontariat als sinnvolle Ausbildungserfahrung betrachtet wird, bei der Kernkompetenzen für den Arbeitsmarkt entwickelt werden.

 

Wir möchten den Bildungswert ehrenamtlicher Arbeit untersuchen sowie deren Fähigkeit die Berufsaussichten derer zu steigern, die an diesen Projekten beteiligt sind, mit besonderem Augenmerk auf jene Menschen, die benachteiligt sind und in freiwilliger Arbeit eine angenehmere Umgebung finden, indem sie erste Erfahrungen auf einem Interessensgebiet sammeln können, die sie in professioneller Hinsicht reifen lassen.

 

Diese Umfrage soll nützliche Informationen liefern, die es potentiellen Freiwilligen ermöglicht ein Volontariat als Chance zu betrachten, sowohl persönlich als auch beruflich zu wachsen.

Weiters sollen sich Arbeitgeber durch diese Studie bewusster werden wie freiwillige Erfahrungen die Entwicklung einiger bereichsübergreifender Fähigkeiten beeinflussen, die auch im Business-Kontext als relevant betrachtet werden (Teamwork, Autonomie, Problemlösungen, organisatorische Fähigkeiten).  

 

Die gesammelten Daten sollen den Projektteams Erasmus+ Ka2 "Yes volunteering" dabei helfen die Qualitätskriterien der beteiligten Volontariats-Programme zu verbessern; um den besten Weg zu finden Freiwilligenarbeit als Hilfsmittel zu sehen, mit dem sowohl die berufliche Entwicklung von Arbeitssuchenden als auch die Bedürfnisse von Arbeitgebern und Gesellschaft erfüllt werden. Um die Beziehung zwischen Volontariat und Arbeitsaussichten zu vertiefen, bitten wir sowohl Unternehmen als auch Sozialunternehmen, sich zwei Minuten Zeit zu nehmen, um an dieser Umfrage teilzunehmen, indem Sie auf den jeweiligen Link klicken:


https://forms.gle/NJaJvUr33ujDKJCW9

 

 

 

Weitere Informationen:

 

yesvolunteering.weebly.com

https: //www.facebook .com / YesVolunteering

E-BOOKS

  • w-facebook

Finde uns auf Facebook:

Rebenburggasse 5

8793 Trofaiach

verein.interaktion@gmail.com

ZVR:397425246

Treffpunkt - Meeting Point

Melde Dich bei uns und besuche uns in unserem Büro

Datenschutzerklärung

Statuten

InterAktion

Neuigkeiten abonnieren

Newsletter

© 2016 InterAktion